Erinnerungen an die Suchoi Su-22

Ein früherer Pilot und ein Flugzeugtechniker der Nationalen Volksarmee helfen im Luftfahrtmuseum Cottbus ihre alte Suchoi Su-22M4 für die Nachwelt zu erhalten. An der Maschine tauschen Klaus Blume und Dr. Frank Müller Erinnerungen aus. Klaus Blume, Jahrgang 1945, begann seine fliegerische Laufbahn 1961 mit einer Luftsportausbildung zum Fallschirmspringer und wechselte zwei Jahre später zur Motorflugausbildung […]

Weiterlesen

Der Curtiss-Falke flog weltweit

Als erster Ganzmetall-Jäger des U.S. Army Air Corps war die Curtiss Model 75 Hawk bei Beginn des Zweiten Weltkriegs eigentlich schon überholt. Auf etlichen Kriegsschauplätzen wurde sie dennoch oft erfolgreich eingesetzt. Die Geschichte des Model 75 Hawk ist eine Reihe von „was wäre wen …?“ Diverse Verbesserungen am Motor und an der Bewaffnung wurden erprobt […]

Weiterlesen

Boeing 727 – das „Arbeitstier“ der Kurzstrecke

Das anfängliche Interesse der Fluggesellschaften an einem „kleinen“ Boeing-Jet war gering. Als aber die ersten Maschine flogen, entwickelte sich die Boeing 727 zu einem wichtigen Standbein der Airlines auf den Kurz- und Mittelstrecken. Erste Studien für ein strahlgetriebenes Kurz- und Mittelstreckenflugzeug wurden bei Boeing bereits 1956 begonnen. Damals setzten die Fluggesellschaften für diese Strecken allerdings  […]

Weiterlesen

Die Focke-Wulff Ta 183 flog in Argentinien

Während die Großmächte 1947 noch die Erfahrungen mit dem Einsatz der ersten Düsenjäger während des Zweiten Weltkrieges auswerteten, startete in Argentinien die FMA IAe-27 Pulqui. Besser einordnen lässt sich diese Leistung, wenn man weiß, dass das einzige andere Land Lateinamerikas, Brasilien, seinen ersten Jet erst in den 1980er-Jahren zum Fliegen brachte. Schon 1944 hatte Argentinien […]

Weiterlesen