Die Schweiz scheitert am Bau eines eigenen Kampfjets

Nach dem Zweiten Weltkrieg machte sich die Schweiz daran, mit der P-16 ein eigenes Düsenkampfflugzeug zu schaffen. Zwei verschiedene Muster wurden gebaut – doch beide Projekte bald abgebrochen. Aus  einer Maschine wurde aber schließlich der erfolgreiche Business­flieger Learjet entwickelt. Zur Artikel-Seitenübersicht Der erste Versuch, einen Schweizer Kampfjet zu bauen, war die N-20. Die Konstruktionsarbeiten hatten […]

Weiterlesen

Junkers Ju 52 in der Sowjetunion

Viele deutsche Transportflugzeuge vom Typ Junkers Ju 52 fielen der Roten Armee flugtüchtig oder leicht beschädigt in die Hände. Aus Mangel an eigenen Transportern wurden diese Maschinen im Hinterland eingesetzt und erwiesen sich als äußerst robust. Mit einer Auflistung der in der UdSSR geflogenen Ju 52. Zur Artikel-Seitenübersicht Am 14. Juni 1942 bat der Chef […]

Weiterlesen

Frontjagdflugzeug MiG-17

Als Nachfolger der berühmten MiG-15 ist die MiG-17 weniger bekannt. Doch war sie das erste Serienflugzeug der Sowjetunion mit einem Nachbrenner. Ihre Wendigkeit und Zuverlässigkeit hat sie in vielen Luftkämpfen unter Beweis gestellt. Eine ausführliche Darstellung der Geschichte der MiG-17 auf 28 Seiten. Zur Artikel-Seitenübersicht Der Erfolg mit dem ersten eingesetzten sowjetischen Düsenjäger MiG-15 ermöglichte […]

Weiterlesen

Mistel-Großbomben der Luftwaffe

Von einem absprengbaren Jagdflugzeug aus gesteuert, wurden unbemannte Junkers Ju 88 mit einem riesigen 4-Tonnen-Hohlladungs-Sprengkopf gegen Kriegsschiffe und Brücken eingesetzt. Es gab sogar Pläne für die Zerstörung von sowjetischen Staudämmen mit den sogenannten Mistel-Flugzeugen. Der erste Teil  (mit insgesamt 38 Seiten!) der großen Mistel-Dokumentation befasst sich mit den propellergetriebenen Großbomben, im zweiten Teil in der […]

Weiterlesen