Ausgaben

FliegerRevue X 76

FliegerRevue X 76

Baade 152, der erste deutsche Passagier-Jet Große Hoffnungen setzte die DDR Ende der 1950er-Jahre auf die Schaffung einer eigenen Luftfahrtindustrie. Das Passagier-Strahlflugzeug 152 sollte das Aushängeschild und der wirtschaftliche Motor dieses Planes sein. Doch alles kam ganz anders. Die Marineflieger der Royal Navy im Zweiten Weltkrieg Sie mussten mit veralteten Flugzeugen in die Schlacht ziehen, doch die britischen Marineflieger waren ein nicht zu unterschätzender Faktor im Seekrieg mit...

Weiterlesen

FliegerRevue X 75

FliegerRevue X 75

Tupolew Tu-16, ein Bombenflugzeug mittlerer Reichweite Mit Strahltriebwerken und einem Flügel großer Pfeilung schuf das Büro Tupolew Ende der 1940er-Jahre einen beispielgebenden Entwurf für einen Bomber. In der Sowjetunion wurde die Tu-16 40 Jahre lang eingesetzt, in China fliegt die eigene Version als Xian H-6 noch heute. Luftkämpfe über der Schweinebucht Rafael del Pino ist einer der letzten noch lebenden Piloten, die an den Luftkämpfen über Kuba bei der Invasion in der Schweinebucht...

Weiterlesen

FliegerRevue X 74

FliegerRevue X 74

Jakowlew Jak-15 – der erste sowjetische Jettrainer Das Konstruktionsbüro Jakowlew wollte 1945 die in Deutschland erbeutete Technik des Strahlantriebs schnell für die Sowjetunion nutzen. Aus dem Rumpf des Propellerjägers Jak-3 und einem Junkers Strahltriebwerk 004 entstand der erste Jettrainer zur Umschulung von Piloten auf die neue Technik. Die Spitfire als Stuka Als wendiges Jagdflugzeug der Luftschlacht um England ist die Spitfire in die Geschichte eingegangen. Kaum bekannt ist dagegen,...

Weiterlesen

FliegerRevue X 73

FliegerRevue X 73

Die Technik des revolutionären Helikopters Fa 223 Als Kriegsbeute wurde die deutsche Focke-Achgelis Fa 223 von den Siegermächten genau untersucht und war richtungsweisend für die nächste Generation von Helikoptern. Ein Blick auf die Technik zeigt warum. Argentiniens Pucara im Falklandkrieg Im Krieg um die Falklandinseln 1982 setzten die argentinischen Streitkräfte die im Land entwickelte Pucara als Jagdbomber im Tiefflug ein. Ein Pucara-Pilot erinnert sich. Willy Steinkrauß: Ein...

Weiterlesen

FliegerRevue X 72

FliegerRevue X 72

Erprobung von Seeflugzeugen 1916/18 Das bisher unveröffentlichte Foto-Album eines Techniker des Warnemünder Seeflugzeug-Versuchs-Kommandos aus den Jahren 1916 bis 1918 birgt luftfahrthistorische Schätze. Der Sohn des Pioniers der Feinmechanik, Paul Biber, hat die Erlebnisse seines Vaters mit sensationellen Flugzeugfotos von der Erprobung im Ersten Weltkrieg illustrieren können. Der erste wirkliche Hubschrauber Der deutsche Konstrukteur Henrich Focke hat mit seiner Focke-Achgelis Fa 223 ab...

Weiterlesen

FliegerRevue X 71

FliegerRevue X 71

Die Technik der Focke-Wulf Fw 190 Vom Gegner gefürchtet, war die Focke-Wulf Fw 190 eine stark bewaffnete Kampfmaschine und konnte schwere Treffer verkraften. Der Schlüssel dazu liegt in der genialen Konstruktion von Kurt Tank. Ein Vergleich mit der Messerschmitt Bf 109 zeigt die Vorteile beider Maschinen. Rammjäger der Luftwaffe Im verzweifelten Kampf gegen die alliierten Bomber griff die Luftwaffe zum Mittel des Rammstoßes. Bei Kriegsende stürzte sich am 7. April 1945 ein ganzes...

Weiterlesen