FliegerRevue X 62

JFIF;CREATOR: gd-jpeg v1.0 (using IJG JPEG v62), quality = 90 C     C   " }!1AQa"q2#BR$3br %&'()*456789:CDEFGHIJSTUVWXYZcdefghijstuvwxyz w!1AQaq"2B #3Rbr $4%&'()*56789:CDEFGHIJSTUVWXYZcdefghijstuvwxyz ?vFg]l j{x.9"ciC/?iSyA 9e5 C}_k$m5$27 >:V<{Śam躛CZMw܂-fQ$r~n¸18\o/6#7V3l?hhY^;4}-|,+k27a+d~ ו-ii 緁c=^p ڼ඿ 78Uɯ~&YUjJ_վ.ք}<ʧiWfwcWqg$qI $ԑBcFs5_>4wL ksz'o#9,GJ?~)Q=gZyUs>M>ݠ Ls]@W㟊G)NY$RA8CCƹHMcپ1 /QYwqʝq5\UNWg;}:;v85OLlh^[G=Pkqb|ۧ9֌ 87JkF9\)С=}欃.I `3ڞN*EF/Heo/ |T. Ӿ !w8Ɓ QRhE-@]'J1ZY3+ƊIsszo$4\d=mOkZwjeq$eH_ VK/ēh+ʌsJ#6'Q9 Wnt_\J_Xm׶y#)Ԯ*wNJ|<=k+&\Gkm4HG$ vOE⟊>j3`1ZHKf2^A8, ×f&"P<1.1{t?siLbO49R5P1o.=9Qm=ϡFF.o-|[L &~W[ݗmK7;3Y+xI3T';>3iebUQS_Hx}\T/{sjgs70z>O K'yW8p=(rV]?CeTӚomw9_4oz_> Wm.Ké9hrFӵ:PuCPҥ ;c:i/[C:uӕmmm-2ⰾ/|kwLB<׼ȗSEc's$ȤV2ieъѶ}VǶ|3;&Wiքe.$vaČt;{^ 10|fқk[ dp+<%^4P]rXׂKva1evҩTaW~٦k+t3c5LHU8}ޟlozPC"#㐬@$g,'߽u\7 {*w|yF:ӭ"s˶Fb?:VVX$w7N6CnCBʠrkΟYZixyNR,dSG4@~cqv҂= GuҠ4,d6wxQ8l^. (ۗ nOlOqs&w4Ai 2Nk>eڽ0TO_^} ť[Ból|~yU,xGhr2*1Vt2QAU##=Ei lײe6~p`Z@׽$V'@/^6fAV R9=* iz+tU=VIdB99㠩c]ґ>0uLTLmjBT䞃1l$Pp±eEB,@'޳!o 6h/y u< [3YxҷSTe w$tE_^_Y6m s58;g8~b?:D8Ǘ\:rF -_'Ϡ9 (4!Mt/H$)ThS|zsG+ %beakw|E[e0]_>$|c~~|# 1OT%7wRнx_K~X^cn"ait8l.ҏ1cUdyضˀcZ0[x[yc$UX0zV:xܡ33EXqt]D(K~ W=Fv,-$*9I5smQ߅OjTW뿴ÿǶr,Ok<84z/]TVN8TGԑ=:fc|k0?mk>WIX!\VhLt,llS'mY]% hrrx>R@63~`zއnwd6ܱ$۲ .t\q=*EhC c_+E$N?*KP/]1"CBtU|8,̑^.Û='LJ"n" Fb<1i-c(6 qn>Y|1)Yd 4! ddZDAd"8#TLOd +~ٗ{CXW'%xƷs>jŵϰQ֔4u9j?@lu-nՇUiwּWtf1sH>\['_3TK-tG]B~9>l+5adg99`TKUJ;T|q⼷~\} Hj:4rC l u&ZWB5o[\kb,d44,wm rrN q:K}>>6FBV9=w gmdx i:<f{l .?|_+JL:o{;r3 :k}{6 9際D@C~&*9*{" E v]֞:ZQg6On+tdrr>ELR*1zGu#{tܘH?Kw7Vmu匈Є^3[?æ+Y$#qoֳ|[CMBf=aq#Hmi_ԨP?uqmũޒ]ZA˦A(f$NOYڿ`m(rl\MG:mKD.J)iK}1W )Kk|SȎs2bt"EniKIj9]XM6TaȿT8" sZzWV)r*($&BfF*Ѱ (@]I=IQE>Xw ˱VZ4L]23.~*im\7 "}Ny[YƩs)GfŸQKs]ʖ_!!"xŞ"AewCm׈LŎrk$t=> C_ն$DgGI08}[MFZ@L.qq%WwʮcQ5q|<}wn3,:uk(5w[1-RiSN9Oj \1t_-,Dt²*>ajM/* G#_ZI#EvEuekgbBLp sb;jQy vn{ٮsw MGԵ`hTx=*Y-bTeb2y[wFAqp *Ƴ${LX h;cފ(ϳtOٯÚ ku-z 5vw߆N:|Pz}_^0i>z8~gѾ+|AsӬ(:+Dx+O5;c$?G/V*B).$(3Hk6ݔ:{#ţ[x^YXF}O'8o5YK[U |> < luZ5kz 7z|S=1Q*aEi>s|cgye &z_Y֖wV'X}"į,pNk}ֽQV6]yHEsA{ג_ Byo |GмxUnou$5ܨ@my^}+ú^VkO5̓\N -O>/|n?/⾽c<;R$Ns95b& im6,/IgK;# =+EvCuOui]Po7>L3)ͭYŧE)C杩KoecV>M8ʫ<~uᚏůjkIJeXtYW|YA3j2G?g]2Tzkpm^'֯ac&_6݇k:ƃ ]\t sr,9]z8aH5O2嶮і<ORM.?$dFMC";jjkn7k+BG>1 9+#\׉[Wh 3s=>V\,1Α"(3܏𬛓(ccMJ<`;eg/ = $dԋo%(P~mpA]gxDB i]ҷB\Q6?= 4_^$gѕ{G_2c.,-n)-gJ2pkkq"*o+h'axuK *zc]OM=P&H~?mV d 1-+寅><<5G~(ȸ#MO[ågx-ʚwvO$⽗I,sAR5h2_%GZ(%I'EQo}f> fIය~e~u#:dX#+OfmZM-_YA-_#4&KyAIl! $3EۀN:SC']~-?%_kd"RkUPZoTI P~XB$ԤEHg;b$1q2c% nO~j::ҿf?aWRś-;>UEak-#t:fOqkϷF[Z׹QFKIOcJT&4Tt 0YXl1& WxeUYM؂y&p.<%{ 4x㗍?ݥIė: T~;WQ_}>!TwzNKN_g٥]3BPs938Pdžl%Ե!g os6H fuŁ"Uh\H'S[Tþ咗5ק81T4I}o_wi&0r]'2a1}㌚lbw"yy'հeǺ (8zï|!mt].)Q N6zE{mOJ[\“DpJC]j_w27p4LcYsM7ZtQ.#iQm*V$z]K\x]s(=% ቛv#Ҿ&w+Cn^[[C)vi*|* r 3^vƏ4XV(?#dc=j%s.0< ++t>LjL m (mJ6Fve-+9fr" s`;^M .6umw— kx\6,Q}g*.*!G ޘ _?&x7w-{kX}M~Xl~ /S@}Ga;Jm#HT0ǀx;: ^0FMN@-#]/ MGNAe(ltq~uٛþ :K?=4YmZGwo;ݼEV[_,IMKOKxn>[w tGz66z}h:Zmd ^otg9Ɉas5wlsHt1=F!]\|\ƣFj_ 7ĭ+S?e@ytĴ z6" amc@qhOG%ųyodK;4Fʒd#SRbb&ݒ>۪Z!1}k:Oiq7huiGEmKx3_Eim]:}mȻdg_Ÿ|oD^}r=USS#k +$%ytKq}P]'燭tm?V&8oq#6pqh!Ŧ*ľk#5xU OJ^i',xx ?i}7lI-[֣*ͧhg!ȟkg◅u[w𽦷muMPPҢ$[ƱIeG++|iNjt?ít[NR8Ynq|k95ӡj?S <M:#{˼ZŻU,~S=AP}"GO =_YYAVhM̥vF) qӎ|IT𿎮/^xĞ&} :>3BZ=lSbv%:՟$?>_ jֺ6>{;m eo8>䖡 ɤz.ÞO^iOcm46K|c&::#x:߇<+hv-ZheXGW ڠmn1\?ů26ڻBK=‚݌  /_sJS:߆DV,S)] I#Jcբn싴]uooha=ޭh3ި-y pW-"Íswd K lVK3w 9o|2߁5s*N=W:3RAAy Սdž|Qψ.o-ltsr]-6*ǜ#).w_ OgS/+nn/l从KmȍAΊ3hw ]|bn-=\-*'AzG5->KE?)fF#<לBV_x{ziKwu-\]XZ]AcHBN3Ia}5sZꚋiĚu=[NдYH88O=+eKO|/m;"Z9hVa=Ÿ~d#aH&V&nnAâ:eŜ .q.FpN#_%^  /X"t22W֔>xC|;+TӴ oGV)YMmK*mf#aBqXҸŇ> h폈|B0#h-Iy|QeI6.HT~nxO+ZGGSf x;}RC3E5m3-.`zQG~(4;]N5`2P.0*KQ+,]@FbHJ J|cQ^8^1y> #w=o>}MW3Ҏm@&%:HaT E:( (E$hHQqLx>\QEORYqȰF1p?`\X EwQJ[Bd1!*2?48yNF

Aus dem Inhalt der FliegerRevue X 62

Im Flakfeuer über Deutschland

Viele über Deutschland abgeschossene alliierte Bomber gingen auf das Konto der Flak. Die Besatzungen fürchteten das Flakfeuer – doch wie erfolgreich war die Abwehr wirklich? Berichte von alliierten Piloten und eine ausführliche Beschreibung der deutschen Flugabwehr im Zweiten Weltkrieg zeigen den Kampf am Himmel von beiden Seiten.

Eine Fliegende Untertasse aus den USA

In den 1950er-Jahren versuchte die U.S. Air Force mit großem Aufwand ein Fluggerät mit phantastischen Leistungen in Form einer Fliegenden Untertasse zu bauen. Lange Zeit geheime Dokumente wurden kürzlich freigegeben und offenbaren erstaunliche technische Details eines der wohl ungewöhnlichsten Flugzeugentwürfe aller Zeiten.

Der Hubschrauber-Spezialflug der Interflug

Auch kleine Hubschrauber leisteten ihren Dienst für die Volkswirtschaft der DDR.  Die Einsatzzeit begann 1959 und endete in den 1980er-Jahren. Der Bericht eines Insiders, der den Hubschrauberdienst der DDR mit geprägt hat.

Ein Hercules-Transporter als Bomber

Im Krieg um die Falklandinseln im Südatlantik 1982 rüstete die argentinische Luftwaffe einen herkömmlichen Transporter C-130 Hercules zu einem Bomber um. Damit sollten britische Nachschubschiffe weit vor den Inseln versenkt werden.

X-Projekte: Volkshubschrauber Lemmerzahl HL 1

Mit seinem Entwurf für einen kostengünstigen Hubschrauber gewann der deutsche Konstrukteur Hans Lemmerzahl 1954 einen internationalen Preis. Der Doppelsitzer sollte mit nur einer Hubschraube fliegen. Das Projekt wurde nicht verwirklicht, doch heute scheint ein Einblatthelikopter wieder aktuell zu werden.

125 Jahre erster Menschenflug – Teil 2

Vor 125 Jahren flog Otto Lilienthal als erster Mensch mit seinem selbstkonstruierten Flugzeug. Renommierte Autoren würdigen den großen deutschen Flugpionier und lassen dabei die neuesten Erkenntnisse einfließen.

Ein Jagdflieger-Ass über Italien

Der kanadische Camel-Pilot Gerald Birks flog im Ersten Weltkrieg erfolgreich gegen die österreichisch-ungarische Luftflotte und traf viele Jahrzehnte später einen ehemaligen Gegner. Über den Luftkrieg am Himmel Italiens von 1914 bis 1918 ist bis heute kaum berichtet worden.

Flugzeuglieferungen der USA an die Rote Luftflotte – Teil 2

Die Lieferungen der USA und aus England halfen der Sowjetunion im Kampf gegen die deutschen Invasoren im Zweiten Weltkrieg. Die Überführung der Maschinen erfolgte über die gefährliche Route von Alaska nach Sibirien. Zweiter Teil und Schluss mit einem Fazit der Militärhilfe.

Aktuelle und ältere Ausgaben jetzt direkt beim Verlag bestellen.