Focke-Wulf Condor – der Schrecken des Atlantiks

Die Focke Wulf Fw 200 Condor hatte bei ihrer weltweiten Werbetour im November 1938 in Japan einen starken Eindruck hinterlassen. Die Japaner bestellten prompt fünf Maschinen für ihren Passagierverkehr. Nicht an die Öffentlichkeit drangen dagegen die Verhandlungen zwischen Focke Wulf und Japan über die Weiterentwicklung der Condor zu einem Langstrecken-Seeaufklärer. Für die japanische Marine musste […]

Weiterlesen

Wie England den Vorsprung in der Luftfahrt verspielte

Während des gesamten Krieges waren enorme Ressourcen in die britische Flugzeugindustrie geflossen, ganz im Sinne von Churchills Äußerungen vor dem Kabinett und den Stabschefs während der Luftschlacht um England, als er sagte: „Mit der Marine können wir den Krieg verlieren, aber nur mit der Luftwaffe können wir ihn gewinnen. Deshalb muss unsere höchste Anstrengung darin […]

Weiterlesen

Serie Geheimwaffen: Staustrahl-Triebwerke

Auf dem Flugplatz Faßberg nahe Trauen führte der Pilot Paul Spremberg Versuchsflüge mit Abwurfwaffen für die Luftwaffe durch. Paul Spremberg hatte unter anderem für die Luftwaffe das bekannte Schulungsbuch „Die Wartung des Flugzeugs“ verfasst. Gelegentlich sah er beim Landeanflug einen Lastwagen, der entweder Flammen oder eine lange Rauchfahne hinter sich herziehend auf einer Waldstraße entlangraste. […]

Weiterlesen

Kanadisch-deutsche Nordpolexpeditionen 1967 und 1969

Vom Flugplatz Alert aus sollte unsere siebenköpfige Mannschaft mit zwei einmotorigen Flugzeugen De Havilland DHC-3 Otter zum Pol geflogen werden. Doch die Maschinen kamen nicht in Alert an und so verstrich wertvolle Zeit. Da kam der Vorschlag des Piloten Don Brown einer großen zweimotorigen Frachtmaschine vom Typ Bristol Freighter 170 aus Yellow­knife in den North […]

Weiterlesen