Luftzwischenfälle über dem Eisernen Vorhang

An der Grenze der beiden großen Militärblöcke des Kalten Krieges in Deutschland und der Tschechoslowakei kam es immer wieder zu Grenzüberflügen und zu Luftkämpfen. Einige Flugzeuge wurden abgeschossen und Besatzungsmitglieder starben bei diesen Konflikten.   Am 7. März 1953 verstarb der sowjetische Diktator Josef Stalin überraschend an einem Schlaganfall. Obwohl sein Tod Hoffnungen auf Entspannung […]

Weiterlesen

Die Marineflieger der Royal Navy im Zweiten Weltkrieg

Sie mussten mit veralteten Flugzeugen in die Schlacht ziehen, doch die britischen Marineflieger waren ein nicht zu unterschätzender Faktor im Seekrieg mit Deutschland. Bei Ausbruch des Zweiten Weltkrieges genügten die Flugzeuge der britischen Marinefliegerkräfte „Royal Navy – Fleet Air Arm“, von außen betrachtet, keinesfalls den geforderten Ansprüchen. Die Flugzeuge waren entweder veraltet oder nach überholten […]

Weiterlesen

Tupolew Tu-16, Teil 2: Exporte und Kampfeinsätze

Anfang 1954 wurden die ersten Tu-16 bei den sowjetischen Luftstreitkräften in Dienst gestellt. Bereits am 1. Mai überflog eine Neunergruppe während der Maidemonstration den Roten Platz in Moskau. Zuerst erhielten die Schweren Bombenfliegerdivisionen die Maschine. Während des Kalten Krieges hatten sie die Aufgabe des Gegenschlages nach einem gegnerischen Kernwaffenangriff, vor allem in der Zeit, als […]

Weiterlesen

Baade 152, der erste deutsche Passagier-Jet

Große Hoffnungen setzte die DDR Ende der 1950er-Jahre auf die Schaffung einer eigenen Luftfahrtindustrie. Das Passagier-Strahlflugzeug 152 sollte das Aushängeschild und der wirtschaftliche Motor dieses Planes sein. Doch alles kam ganz anders. Das erste deutsche Strahl-Verkehrsflugzeug mit dem ersten nach dem Krieg auf deutschem Boden entwickelten Strahltriebwerk flog im Osten Deutschlands. Die Geschichte des Passagier-Jets […]

Weiterlesen