Artikel getaggt mit "Ausgaben"

Fliegerrevue Extra 33

Fliegerrevue Extra 33

Flyvevåbnet – Dänemarks Luftwaffe im Kalten Krieg Bereits im Mai 1945 zeichnete sich deutlich ab, wer zukünftig Dänemarks möglicher Gegner sein würde. Sowjetische Luftangriffe auf die dänische Ostseeinsel bornholm während des Zweiten Weltkriegs und die sowjetische Besetzung der Insel zu Kriegsende führten Dänemark frühzeitig in das lager der Westalliierten. Im Verbund der NATO übernahm die Flyvevåbnet die wichtige Aufgabe der Abrieglung der Ostseeausgänge gegen die...

Weiterlesen

Fliegerrevue Extra 32

Fliegerrevue Extra 32

Forschen – Bauen – Fliegen. Die Akademischen Fliegergruppen in Deutschland bis 1945 – Teil 2   (Frank-Dieter Lemke/Rolf Jacob) Mit dem Segelflug wurde unter dem Diktat des Versailler Vertrags in Deutschland von 1919 eine neue Sportart geboren, die Verbreitung in aller Welt fand. Hervorgegangen war sie aus ersten Gleitflugversuchen vor dem Ersten Weltkrieg – und mit dem Verbot des Motorfluges kam bei Studenten, meist ehemaligen Kriegsfliegern, der Gedanke auf, eben ohne...

Weiterlesen

Fliegerrevue Extra 31

Fliegerrevue Extra 31

Flugzeuge aus Down Under – Teil 1 (Hartmut Seidel) Dass Flugzeuge in Australien mit seinen riesigen Entfernungen sowie im benachbarten Neuseeland eine sehr wichtige Rolle für Kommunikation und Versorgung spielen, ist angesichts der geografischen Verhältnisse kaum verwunderlich. Weniger bekannt ist hierzulande aber, dass sich in beiden Ländern auch eine kleine aber feine Flugzeugindustrie etabliert hat. Bestellen Sie FLiEGERREVUE extra im Abo Zwischen Kauf und...

Weiterlesen

Fliegerrevue Extra 30

Fliegerrevue Extra 30

Fernaufklärer mit rotem Stern – die Chronik des 47. Fliegerregiments (Sergej Pasynitsch / Sergej Zwetkow / Stefan Büttner / Jörg Mückler) Die strategische Fernaufklärung gehörte bei Kriegsausbruch im Sommer 1941 nicht zu den Stärken der »Roten Falken«. Zwar waren die Luftstreitkräfte zahlenmäßig die stärksten Europas, jedoch waren sowohl technischer Stand als auch strukturelle Ausrichtung hinter der internationalen Entwicklung zurückgeblieben. Das änderte sich rasch...

Weiterlesen

Fliegerrevue Extra 29

Fliegerrevue Extra 29

Libyens Luftwaffe – von König Idris bis Oberst Gaddafi (Tom Cooper / Chuck Canyon / Albert Grandolini) In den 1980er-Jahren waren Libyen und seine eindrucksvolle Luftwaffe in den Medien fast genauso präsent wie die iranischen Streitkräfte. Seither ist es besonders um die Luftwaffe etwas ruhiger geworden. Eine Ausnahme stellt die jährliche stattfindende Libyan Aviation Exhibition (LAVEX) in Tripolis dar. Bestellen Sie FLiEGERREVUE extra im Abo Forschen – Bauen...

Weiterlesen