FliegerRevue X 55

JFIF;CREATOR: gd-jpeg v1.0 (using IJG JPEG v62), quality = 90 C     C   " }!1AQa"q2#BR$3br %&'()*456789:CDEFGHIJSTUVWXYZcdefghijstuvwxyz w!1AQaq"2B #3Rbr $4%&'()*56789:CDEFGHIJSTUVWXYZcdefghijstuvwxyz ?xgncھ)!5H-Sx ?st/t.-|f%yR=u : 66q8WƽOJ1m8pE=(ߙďɽ^-qҲy]j- >{tB 8ּm;TWcie ɖ(Gx[ zm{6Z,^hB}`0`{׍>":_5sU5]W2vKM{jN#t0*Fp6EN%MON} Y3U5_-^eE6 'NT-HPCq-G4ʲH(@,쵯 ]b]+ZGӒќ8{W2hԎ*+ٵ%uuml޺4?G#.wG KϳiS-R/*˺5e8n;coSg!Oxjϵm#"Tnrp ǭ-@m=:WMP++Seng˱n8FY#9==x0+csӚI~4cj4B_$΀&R˼*'&00E.]ȸsQҘ';=*!&ϔҖ8@ɼqJG#bTUlđc dYV'UrTm&EE'^$~C۝WMH඘7ͣñLWɃ®Ճ6NA?#T5M.M$Kg꣕\Ƈ,>^qn InGaU|Zε}U!I`8bz_c,_3>sֺJ黟_#D:+kxjVivC)80\v}^Y9,o>_jE$.qY!CׁT@UbܬH c\0oeQ ayOS 7a}Q\B~( 19ZnQМ2¦'>qu2*=mQK7=uöѻP}^Oχڗ-$+} Kr1ϩh2^"8b4g{wTزơwCU[Jմ <xPcLC;gOlJԿuehw e#zt6khD1YG IoUž =s2kg"H7I7q|yxvPih3=DIDב,rpmJ1iF _u\M=66x\}U1`Caõwsj: #ս͘dH+,GVy0 :WrFryl|BTsP>L#=ieFL0nsc_> 6+-&,enbrzW~8GCʸnnW#u?>·s^%@; $? `G u+%X8`@c9g>neO`J!hk pz澒9=$h9a\[¤nh^;穯9anafH Au@2kCk"_5u?18\`L⾄? 閺~5в>e=}}=+<[sz6%ۯ9m͌Ǔ ~Gs!xKhRĹT`>c szqu\1n<2,$::C>itۙ$Q6}qҾa_ fӵKhUfUAp?!U_9qT>M*@6*4I dU$c$i⏈/ݕݙU?Jj"7Z(C{GQ_<<Η)\,{ x\"3Y 7ǩ4 ]ےXZ)BK7p:&'7te`q=tѦ@9p[ 762Z,v{{HÅ@??%}ڤyJA8^oxFY>Hn.$;֥xJyRF.lAdP7L5+K;fɑ ~^qǾ}뙷OL].iltdž hO~5x\=r+h8]xt_J-yf`dx^ k{Dc$2J> <G/۞ A/\\ʢ VDm `c`?:WȲwWw14u^PH#Ygv1Ԕ~uBa A6me-`?9k}:-$*gHC]+~Z dd!qT+GM0j(I 坆?ZM7Y#Y# ¿40Km7uf .:#V LwL|9/kz~K<qw?B I?V|7zDY\$RNNpqT&aMH%x2$rOJZo͎=1JrgK{( nczRȨv@Ucۏ\ğ^tK^QJ"#kwf +|C@xk[]kza Y6Mr k'MČg<r43N5٤[1pAǽRju^Y\[cYb'+ [׼[;K ~ T03Ծ"?5u}n< p$*/|jZy0 *̢Mb:)$x^+_% OL10<d z+;- qAEp&89#hD{[2:fP,k$.n-gpuz^Ζvdi8UQԓ\_.2<[kWt[e缂Th[DVR0AQ_* 3g73ː{tq}cO!?ƽ֥jk˘ eGzWe¿i.RApLĵϋ:$+c>íX5[/W#=?ҾߵѴ?a,mʷE?*`N¹_!]>9A46B k_rtC =|KEI>\rM0; i0MiB0Xst٤˕/@'*"h֡ގDq9 ,UG:o kt˫;3Iwn>j H15DZXᐜsWc% u=/a"RYVՕ q՗3^͏\$׵jmhaJC4Po k5o?Ѣ*?<5aSHOtsC-fF2b Z} ܑ4щċ. NIjo) aU;c?/c@vw 11?˒{iA9&O\gӌOQ ~ G 2=(v$q@};XgtR3߷sߞfidXF_\p=bAe=Azwtp:!8bҪ &N '+A\T1Y֐#jqlG=>҃vds?β}~3|v'_7vpۛ_:85 6L'gn z>'t 忶,y96Tc)4{Z̾ϙ/خ *rw/Sާ+nY1пYO'^'֏kO/.bI6㹪_`Cvsk+kYz'ӢtT9ǭ֟/?_ #et ](yⰣ^TDi$6Iap{Z̾ϙ/2J%5(ѣeyj7ku,N2n >3sZ5Zn+5!uO|U'9 Uɫ98!pxT^vރ>T|ǨI:f%k$jԬʤ!NH+.~PVĐO_"9Tœ 8e8ΫI,ZES7_ x2ŷvƥ|=,Ĉkp(ٺ5bW$e$S1mHyg׈/.g~i Ǡ*0Y:_Y'V ɥ6-cbz#y<;>Ц%b-@pA dc }RE]Hi:]NkKŭ RsOh:~k?6kYP\A*AkFeSk:[5-BiONh˰ f2>V\|5zߋ.uj+8'u`d"v$=*u|nu5OwwQ+`*8=;7aVacBzmZ}Uދ‹h-H?08p赃߃~RWovĈe(( PqV`S©?>-Bsu57K9F>5 _gu.2\p1)f c=M\n_SJiѻݽΩ5z^ x֙  {yx6;6zNtr^FE{cO |x /~(]=-Sqf8ḕb0eA¹n}r~5gyo-!t9ET9AQRtth6e5G?OniĬmO1#@>S:1^ j|>:L;&vX?d`휤_3գ9nma%>!HlXeuLl3*Ѭ̷渙n~e?=ft?͛ 3 4*S(r[tGqNgeqŪZsi}ߢ\%ڸңi~S %zdҽQEcܟAL~2x*5~`>,1:FUگ'DDlUVvZFpq;敥 S_yeuȇ Td/l̠ez[PGUq 3z+7|?xψ~"wz%gcH#H{*= ;C]+szI R@ g|:z̾v]SXKKWdY2bdVGi v{5[쮻&7 sʹ9;ec?#Ovf6S"h:Iq_S | 'tG\H'ѢX+0f(ѧGr]¨$>YMu<~eSww"4b?2Դ=3UўZ RΨґw sWbKo5]fxʷ}2ܬx_ç^QG~ x_oKqc-eKJEىs(95-kуk1R0Ίp=}-t-_>>:e%J6`SP2Ix|1`|V%tf+ Xm隥rxv>3+[۔:M3M%w*`Hn +'O_4oO9lQex?|1|3x|ZO/D 0gT *ySگwU?+W1"\G~XgO?iz?r m ]"Fȭ ,R@m̻4@'=}]5I߆ZR5=r+$M|Wq˛2%e1Ïkxa-׬uu/ yG-UbV2o i]kqZV[xߌ!Au,|k\ZXڧqkwb02S5kмN֒Zj~Yny ft83F ^1= M֢s T7^XH<%}%D61JH88`#ph\wM[x7LJlcFm̱J BG3 #{|J>"xJMq]iXg>QRW%NA&ď^WkW+|OiOXjbi6d y|UbxSE<`[VԉO\Y,F9:j uO*1/·6J5՝B̼)p9xI|kOCԵ\\ ""EV2Gjg8{SjBc_#</Z ԭ 0Evr|*k? ?-|4Kɽ,/$J*Ws|%tYG@)r.x; />ּK~Z-[|e*G|?*+Qֿi oDŽu-3GEM 9V)w>9G;9dr$@x[WW|(q=7Uew6O>bI^2{S> |ss m

Aus dem Inhalt der FliegerRevue X 55

 

Curtiss XP-55 Ascender – ein ungewöhnliches Jagdflugzeug

Durch die fortschrittliche Auslegung als Enten-Flügler mit Schubpropeller sollte die Curtiss XP-55 Ascender eine neue Generation von Propeller-Jagdflugzeugen begründen. Doch die Leistungen blieben hinter den Erwartungen zurück.

 

Geheimunternehmen „Chisel“

Kurz vor Kriegsende versuchte der amerikanische Geheimdienst OSS Exil-Deutsche mit Flugzeugen im Tiefflug nach Deutschland als Agenten zurück zu schleusen. In der stürmischen Nacht des 19. März 1945 endete solch ein Geheimunternehmen tödlich.

 

X-Projekte: Düsen-Erdkampf-Flugzeug von 1932

Schon viel früher als bisher gedacht wurde der Luftwaffe ein Strahlflugzeug-Projekt angeboten. Der Erfinder des Pulsostrahlrohres, Paul Schmidt, schlug 1932 ein düsengetriebenes Erdkampf-Flugzeug vor, dass sogar senkrecht starten und landen sollte.

 

Flug- und Höhenschutzausrüstung in der DDR

So unterschiedlich wie die Flugzeuge und deren Kabinen, so unterschiedlich muss auch die Bekleidung und Ausrüstung der Besatzung sein, um optimale Voraussetzungen zum Bedienen der Bordsysteme zu bieten, aber auch, um auf einen Notfall und das Verlassen des Flugzeuges sowie das Überleben am Boden bei einem militärischen Einsatz vorbereitet zu sein. Im Vergleich zu ihren westlichen Gegenstücken hatten die in der DDR genutzten Ausrüstungen manchen Vorteil.

 

Die Kompakten von Grumman

Für die U.S. Navy vereinte die S2F Tracker ab den 1950er-Jahren endlich die U-Boot-Suche und -Bekämpfung in einem Flugzeug, mit der daraus entstandenen TF-1 Trader wurde das Aufgabengebiet des Carrier onboard Delivery bedient und letztlich gab es mit der WF-2 Tracer noch eine Ableitung als erstes wirkliches, trägergestütztes Frühwarnflugzeug. Die Tracker verschaffte den US-Flugzeugträgern so einen enormen Vorsprung an Flexibilität.

 

Sabre-Einsätze in Guinea

In Guinea, einer afrikanischen Kolonie Portugals, begannen 1961 die Kämpfe für die Unabhängigkeit. Bisher unveröffentlichte Dokumente zeigen, dass es 1965 zu einem heftigen Streit mit der Bundesrepublik um den Erwerb von 65 Sabre für den Einsatz im Kolonialkrieg kam.

 

Israels Luftwaffe im Museum Hazerim

Mit über 150 Luftfahrzeugen ist das Museum der Israeli Air Force eines der größten Luftfahrtmuseen der Welt. Eigene Flugzeuge und erbeutete Maschinen zeugen von den diversen Konflikten, in die Israel im Laufe seiner kurzen Geschichte verwickelt war. Gepflegte Ausstellungsstücke und auch abgewrackte Maschinen bieten Fotografen reichlich Motive.

 

Aktuelle und ältere Ausgaben jetzt direkt beim Verlag bestellen.